Streckenumbau in vollem Gange

24. Dezember 2012

2012_05_19-09_15_14_dsc_3403_kh

Noch gut 4 Wochen bis zur Motocross-Veranstaltung, und die Mitglieder um den Vorsitzenden Manuel Dorn stecken mitten in den Vorbereitungen. Doch in diesem Jahr steht ein zusätzlicher Punkt auf der Agenda.

Die Sicherheit der Fahrer hat oberste Priorität, und deshalb hat man sich bereits direkt nach der letzten Veranstaltung Gedanken gemacht, wie man die Strecke an der einen oder anderen Stelle entschärfen kann. Dabei hat man besonderes Augenmerk auf die Hochgeschwindigkeitsabschnitte gelegt, denn der Rundenschnitt hat sich in den letzten Jahren aufgrund der Weiterentwicklungen an den Motorrädern auch immer weiter nach oben bewegt.

Und so sind wir also momentan dabei, die eine oder andere Schleife in unseren old-school MX-track einzubauen, was der Attraktivität der Rennen aber überhaupt keinen Abbruch tun wird, im Gegenteil, der Zuschauer wird noch mehr für sein Geld zu sehen bekommen. Also dann, wir sehen uns am 23. und 24. Juni „In den Horben“ in Aichwald, es lohnt sich!

zurück